Fischfilet auf dem Apfelbett

Zutaten für 4 Portionen
50 g Mandeln
6 säuerliche Äpfel
2 kleine Zwiebeln
- Saft von einer Zitrone
600 g Fischfilet (z.B. Seelachs)
6 Pfefferkörner
2 EL Weißweinessig
- etwas Salz
250 g Miracel-Whip
5 EL Milch
3 EL Tomatenketchup
- etwas Petersilie zum Garnieren
Zubereitung
  1. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, raspeln, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit den Mandeln vermischen.
  2. Salatmayonnaise und Tomatenketchup mit der Milch zu einer gießbaren Masse verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft nach Geschmack würzen.
  3. Fischfilet säubern, säuern und salzen.
  4. Einen Topf mit Wasser aufsetzen, Pfefferkörner, Zwiebeln, Essig und Salz hineingeben und das Fischfilet für ca. 15 Min. darin garen. 
  5. Anschließend den Fisch iin Teile zerlegen und auf die Apfelmasse schichten.
  6. Mit Miracel Whip übergießen und mit frischer Petersilie verzieren.