Gebackene Apfelringe

Zutaten für 4 Portionen:
4 säuerliche Äpfel
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
100 ml Milch
- Butterschmalz oder Rapsöl zum Ausbacken
1 EL Zucker
1 TL Zimt
Zubereitung
  1. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen und die Äpfel in Ringe schneiden.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen.
  3. Das Ei und die Milch mit einer Gabel verrühren, nach und nach das Mehl-Backpulver-Gemisch unterrühren.
  4. Soviel Butterschmalz oder Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, dass die Apfelringe schwimmend ausgebacken werden können.
  5. Die Apfelringe im Teig wenden und im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun backen.
  6. Zucker und Zimt vermischen und die Apfelringe damit bestreuen.